Lehre Baumaschinen- mechaniker - Laurer Baumaschinen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lehre Baumaschinen- mechaniker

Kontakt > Jobangebote
Wir suchen für unsere Niederlassungen: Jenbach

Wir beschäftigen uns mit dem Verkauf, der Vermietung und dem Service von Baumaschinen.
Unsere Firma wurde 1947 von Josef Laurer sen., in Jenbach gegründet.

Baumaschinentechniker/In
Lehrling für Baumaschinen und Baukrane

Sie prägen das Bild jeder Baustelle: Kräne, Bagger, Schubraupen, Betonmischer etc. Dass sie immer reibungslos funktionieren, dafür sind BaumaschinentechnikerInnen zuständig.

Sie reparieren Fahrzeugteile (z.B. Motoren, Bremsen, Lenkungen, Hydraulik, ...) und halten die Baumaschinen in Stand.
Bei der Fehlerdiagnose werden modernste Mess- und Prüfgeräte verwendet. Meistens wird in den Werkstätten gearbeitet, aber auch Reparaturen vor Ort kommen vor.
Dies erfordert jedoch neben Einsatzbereitschaft auch Genauigkeit, technisches Verständnis, Teamarbeit und natürlich die Bereitschaft, lebenslang zu lernen.
In der Werkstatt, als ServicetechnikerIn im Außendienst mit eigenem Werkstattwagen, in der Karriere als MeisterIn, im Verkauf – es ist deine Chance, deinen Weg zu machen!

Heute Lehrling - morgen Führungskraft!

Der Lehrberuf Baumaschinentechnik vereint wesentliche Grundzüge der Ausbildungsberufe „IndustriemechanikerIn", „LandmaschinentechnikerIn" und Mechatronik".
Zum Tätigkeitsbereich des Baumaschinentechnikers / der Baumaschinentechnikerin gehören: Installation, Prüfung, Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, Maschinen, Anlagen und Geräten

  • Manuelle und maschinelle Bearbeitung und Zusammenfügung von Werkstücken und Bauteilen
  • Diagnose von Fehlern und Störungen und deren Ursachen in mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen SystemenInbetriebnahme und Bedienen von Fahrzeugen und deren Systemen, Prüfung von Emissionen und deren Einrichtungen zu Reduzierung
  • Herstellung und Prüfung von elektrischen StromanschlüssenKommunikation mit Kunden
  • Fachexperte auch in Englisch
  • Planung und Kontrolle von Arbeitsabläufen
  • Bewertung von Arbeitsergebnissen, Anwendung qualitätssichernder Maßnahmen
  • Die Lehrzeit beträgt 3½- Jahre. Zusatzqualifikationen können durch weitere Prüfungen in verwandten Lehrberufen (wie z.B. Wagner, Berufskraftfahrer/in, Landmaschinentechnik, ...) erworben werden.

Die Berufsschule befindet sich in Mistelbach, NÖ.

Landesberufsschule Mistelbach
Conrad von Hötzendorf Platz 2
2130 Mistelbach
Tel. 02572 / 23 69
Fax. 02572 / 23 79

Voraussetzungen:
  • schwindelfrei
  • freundliches Auftreten
  • Technisches Interesse
  • Deutschsprachig

Lehrlinge, die durch Verlässlichkeit und Einsatzbereitschaft überzeugen, haben viele interessante Chancen in einem angenehmen und sicheren Arbeitsumfeld.
Die Lehrlingsentschädigung richtet sich nach dem gültigen KV.
 
Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelles Abschlusszeugnis) an.

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Laurer Baumaschinen GmbH & Co KG
zH Herrn Emberger
Austraße 12
A-6200 Jenbach

oder per Mail an: jenbach@laurer.at
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü